SATZUNG IMPRESSUM
  NEWS ERGEBNISSE LEHRGÄNGE VEREIN MITGLIEDSCHAFT
HAMBURGER KARTSLALOM MEISTERSCHAFT
Der Meisterschaftsstand der aktuellen Saison 2016:
» Download hier «
HAMBURGER JUNIOREN SLALOM MEISTERSCHAFT
Der Meisterschaftsstand der aktuellen Saison 2016:
» Download hier «
  ÜBER DEN LANDES-MOTORSPORT-FACHVERBAND
Motorsport ist ein Teil unserer Gesellschaft und übernimmt wie jeder andere Sport eine wichtige Aufgabe in der Freizeitgestaltung vieler Menschen. Deshalb lag es auch nahe, den Motorsport als anerkannte Sportart im Dachverband des Deutschen Sports, dem DSB (Deutschen Sportbund, seit 2006 DOSB - Deutscher Olympischer Sportbund) zu integrieren.

Nachdem der Motorsport als "Sport" unstrittig anerkannt wurde, war es Aufgabe, die Sportorganisation im Motorsport an die Regeln des DSB anzupassen.

Der Motorsport in Deutschland wurde bis dahin von verschiedenen konkurrierenden Verbänden, wie dem ADAC, DMV, ADMV oder AvD betrieben, keiner hatte die "Sporthoheit".

Eine der Voraussetzungen zur Aufnahme in den DSB war die "Einheitlichkeit" des Sports, je Sportart gibt es nur eine Vertretung, so z.B. den DFB (Deutschen Fußballbund) oder den DTB (Deutschen Tennisbund). Die ONS und OMK waren als Dachorganisation somit nicht tauglich. Als Motorsportdachverband wurde deshalb die Gründung des DMSB (Deutscher Motorsportbund) notwendig.

Aufgrund des hierarchischen Aufbaus im DOSB, bei dem in den einzelnen Bundesländern der jeweilige LSB (Landessportbund) vorhanden ist, wurde es auch notwendig, in den Ländern entsprechende "Motorsportfachverbände" zu gründen.

Für Hamburg ist dieses der LMFV-Hamburg (Landes-Motorsport-Fachverband Hamburg e.V.).
  UNSERE ZIELE
Als Fachverband des Motorsports ist es unsere Aufgabe, die Basis durch Gewinnung neuer Vereine und Mitglieder zu stärken.
  • Wir vertreten die Interessen des Motorsports im Hamburger Sportbund (HSB) und in der Öffentlichkeit.
  • Wir unterstützen die Vereine bei der Antragstellung zur Aufnahme in den HSB und zur Erlangung der Gemeinnützigkeit.
  • Wir organisieren Lehrgänge nach den Richtlinien des DMSB zur Ausbildung von Übungsleitern im Motorsport, die durch den LSB anerkannt werden.
  • Wir beantragen Fördermittel über den HSB und den Sportstättenförderausschuß zur Unterstützung des Sports durch die Beschaffung von Motorsportgerät und zum Ausbau von Motorsportstätten.
  • Wir organisieren Motorsportmeisterschaften und koordinieren die Termine und Veranstalter.
  • Wir fördern die Jugendarbeit und damit den Motorsportnachwuchs durch Trainingsveranstaltungen, Lehrgänge, Freizeitaktivitäten und die Förderung der Vereine mit Jugendgruppen. Ein besonderes Ziel ist dabei die Erziehung der jungen Fahrerinnen und Fahrer zu Fairness und umweltgerechem Verhalten.
Partner DMV Hamburger Sportbund ADAC-Hansa DMSB AVD
© 2008 - 2016 Landes-Motorsport-Fachverband Hamburg e.V.